Matrixlösliches Garn

EMS Grilon MS Matrixlösliches Garn

 

EMS Grilon MS ist ein Spezialgarn von EMS-Griltech, entwickelt für die Verbundwerkstoff Industrie.

 

Die chemische Struktur hat große Ähnlichkeit zu Epoxyharz. In der Verbundwerkstoff Industrie wird dieses Polymer verwendet als Haftvermittler Schlichte für Kohlefasern und als Zähigkeitsverbesserer in Epoxysystemen.

EMS Grilon MS dient als Produktionshilfe um Kohlefasern oder andere Verstärkungsfasern in einer gewünschten geometrischen Anordnung zu fixieren.

MS läßt sich durch Weben, Stricken, Flechten, Zwirnen, Sticken, Nähen usw. in eine Preform einarbeiten. Man kann die Preform mit MS durch thermobondieren stabilisieren. Während dem Aushärten löst sich EMS Grilom MS im Harz auf und vernetzt sich mit diesem zu einer homogenen, zähen Matrix. MS liegt im fertigen Composite Bauteil nicht mehr als separate dritte Phase (z.B. wie bei konventionellen Polyesterfäden) neben der Verstärkungsfaser in der fertigen Matrix.

Stufe 1: Kohlefaser UD mit EMS Grilon MS

Stufe 1: Kohlefaser UD mit EMS Grilon MS

Stufe 2: Harz Injektion

Stufe 2: Harz Injektion

Stufe 3: ausgehärteter Composite

Stufe 3: ausgehärteter Composite